WILLKOMMEN IM KULTURHOF LANGENZENN

ein ort mit vielen gesichtern.

Der Kulturhof
hat seine Tore geöffnet.

Das Staunen und die Freude über den gelungenen Umbau der alten und maroden Scheunen im Norden des Langenzenner Kulturhofareals zu einer Kultur- und Bildungsstätte, war an den drei Eröffnungstagen am 1., 2. und 3. Oktober 2021 groß.

Nach dreijähriger Umbauzeit und unzähligen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden vonseiten des Betreibers „Hans-Sachs-Spielgruppe“ ist ein besonderer Veranstaltungsort für Theateraufführungen, Lesungen, Ausstellungen, Konzerte und andere Kunst- und Kulturprojekte entstanden.

 

„Kleiner Saal“

Bühne

Aufgang zum „Kleinen Saal“

FOYER

Kulturhof-Schänke „Otto I“

FREILICHTBÜHNE

GROSSER SAAL

FREITAGS-KNEIPE

KULTURHOF-CafÉ

Die BEREICHE:

Bereich 1

Bildungs- und Kulturscheune

Mit der vertrauensvollen Unterstützung durch Bürgermeister Habel  und den Stadtrat hat der traditionsreiche Theaterverein „Hans-Sachs-Spielgruppe Langenzenn e.V.“, ein Projekt der besonderen Art angeschoben, einen Kulturhof als Ort der kulturellen Vielfalt und eine Bildungs- und Begegnungsstätte für Jung und Alt.

Auch die VHS Langenzenn findet hier Raum für Kurse.
Programm: www.vhs-langenzenn.de

„kleiner Saal“

(befindet sich Im Bereich 1)

Der „KLEINE SAAL“ vermittelt mit seinem innenliegenden Fachwerk und der außergewöhnlichen Deckenbeleuchtung eine angenehm warme Atmosphäre.

Kulturhof-Schänke
„Otto I“

(befindet sich Im Bereich 1)

Vor oder nach den Veranstaltungen lädt die Kulturhof-Schänke „OTTO I“ zu einem Umtrunk ein. Hier mischen sich moderne Gestaltungselemente mit der historischen Bausubstanz.

Bereich 2

Freilichtbühne

Herzstück des Gebäudekomplexes an der Hindenburgstraße ist das Freilichttheater.

Bereich 3

Großer Saal
“altes Kino”

Momentan befinden sich Bühne und Zuschauerraum noch mitten im Umbau. Aber schon bald ist hier Platz für die verschiedensten öffentlichen Veranstaltungen.

Bereich 4

Freitags-Kneipe

Die Kneipe ist seit Mai 2012 immer FREITAGS von 18.00 bis 24.00 Uhr geöffnet und erfreut sich großer Beliebtheit bei Alt und Jung. Hier trifft man sich, redet miteinander und rutscht zusammen, wenn der Platz knapp wird.

Bereich 5

Kulturhof-Café

Nach vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden ist mit dem KULTURHOF-CAFÉ ein echtes Schmuckstück entstanden, das zum Genießen der leckeren selbstgebackenen Kuchen und Torten und fair gehandeltem Bio-Kaffee und Tee einlädt. Es ist immer SONNTAGS von 13:30-18:00 geöffnet.

Aktuelle Veranstaltungen

Sonntag, 04.12./ 08.01./12.02.

Jazz für Kinder
Zeit: 15:00 – 16:00 Uhr
Kleiner Saal

Eintritt: 5,– €

Verrückt nach Jazz sind nicht nur Ferdi am Bass, Simon am Schlagzeug u. Peter an der E-Gitarre, auch König Semmelwurst und sein Gefolge sind auf den Geschmack gekommen und wollen ihr kleines und großes Publikum anstecken.

Tickets

Freitag, 2.12.2022

Trio Califragilis
Zeit: 19:30 – 21:30 Uhr
Kleiner Saal
Eintritt: 15,– €

Lieder, Musik und Geschichten zur Vorweihnachtszeit
Als besonderes Erlebnis mit dem Trio Califragilis gilt ein Abend in der Vorweihnachtszeit. Die Harfenistin Rosemarie Seitz, der Volksmusik-Fachmann Franz Josef Schramm, zusammen bekannt als „Duo Califragilis“ und die Allrounderin Steffi Zachmeier haben sich für ein stimmungsvolles Weihnachtsprogramm zusammengetan. Die Nürnbergerin, die 30 Jahre als Moderatorin auch beim Bayerischen Rundfunk zu hören war, liest nicht nur vorweihnachtliche Geschichten und Gedichte in fränkischer Mundart, sondern ergänzt das Duo aus der Würzburger Gegend auf famose Weise auch musikalisch. So werden gesprochene Texte von Liedern und Weisen umrahmt, deren Quellen bis ins 14. Jahrhundert zurückreichen, aber auch aus neueren Traditionen stammen. Der Einsatz von verschiedenen Musikinstrumenten ermöglicht das Spiel mit unterschiedlichsten Klangfarben: Die Saiten-Besetzung mit eher ruhigem Charakter wird abgelöst vom fröhlichen Hirtenlied mit Klarinette und Akkordeon, das schlichte dreistimmige Weihnachtslied wird ergänzt durch den Klang von Saxofon. Mit eigenständiger Musik aus Franken und der Welt setzt das Trio Califragilis einen Ruhepunkt in der oft hektischen und von musikalischem Einheitsbrei geprägten Vorweihnachtszeit. Der heute ungewöhnliche Verzicht auf elektrische Verstärkeranlagen wird dabei vom Publikum hochgeschätzt.

mit Rosemarie Seitz, Steffi Zachmeier und Franz Josef Schramm.

Tickets

im Januar 2023

8 Frauen
Kleiner Saal
Eintritt: 19,– €
Veranstalter: Klosterhofspiele Langenzenn e.V.

Wir bringen wieder Schwung in den Winter! Seit Winter 2018/2019 ist es wieder an der Zeit, Schwung in den Winter zu bringen. Die schauspielerische Frauenpower der Klosterhofspiele kommt mit „8 Frauen“ mal richtig zum Zuge. Das Regieteam Sonja Soydan und Stephan Schulz inszenieren die bekannte Kriminalkomödie über acht Frauen und einen toten Hausherrn im Stil der 50er/60er Jahre. Alle Frauen sind gefangen im Haus, von der Außenwelt abgeschnitten. Panik kommt auf, wer ist die Mörderin. Keine der Damen hat ein Alibi, alle haben ein Motiv, jede ein Geheimnis, jede verstrickt sich mehr und mehr in einem Netz aus Lügen und Heimlichkeiten.

Karten gibt es online über Reservix.

Freitag, 3.2.2023

GoldSinger
Zeit: 19:30 – 21:30 Uhr
Kleiner Saal
Eintritt: 10,– €

Das Nürnberger Ensemble Goldsinger verbindet Titel und Melodien populärer Musik mit der mehrstimmigen Vokalkunst zwischen Renaissance und Moderne. Popsongs nehmen die Gestalt von Madrigalkompositionen des 16. Jahrhunderts an oder sind in den Wohlklang romantischer Chormusik a la Schubert oder Mendelssohn gekleidet. Das breite, stilistisch vielfältige Repertoire umfasst unter anderem Songs der Beatles, Kate Bush, Joni Mitchell, ein James Bond Medley und Jazz Standards.

Tickets

FREITAG, 3.3.2023

Volker Heißmann in Concert: „LOCKER VOM HOCKER!“
Musikalisch begleitet vom Pavel Sandorf Quartett
Zeit: 19:30 – 22:00 Uhr
Kleiner Saal
Eintritt: 35,– €

Volker Heißmann? Das ist doch der mit dem Patent auf fränkisches Kabarett, der mit dem „bläiden Gschmarri“, oder? Stimmt, aber nur zum Teil! Denn wer glaubt, dass sei alles, was das Fürther Multitalent auf der Bühne zum Besten gibt, der hat sich gewaltig getäuscht. Mit seiner ausdruckstarken Baritonstimme liefert Heißmann Entertainment vom feinsten. Denn neben bekannten Swing-Evergreens und Musicalklassikern präsentiert er auch musikalische Kabinettstückchen. Volker Heißmann lässt als perfekter Entertainer keinen Wunsch offen. Und natürlich – ohne Witz geht trotzdem nix bei ihm. Zwischen den Liedern plaudert er aus dem fränkischen Alltag und glossiert Situationen, die sich ihm gerade bieten, sodass das Zwerchfell beim Besucher keinesfalls zu kurz kommt. Eben „Locker vom Hocker“ und lässig souverän agiert Heißmann als Entertainer, Conférencier, Charmeur und erfüllt alle Publikumswünsche auf einmal. Und dabei ist ihm das Pavel Sandorf Quartett ein perfekter Begleiter. Man merkt sofort die Harmonie zwischen allen Akteuren, die sich in vielen Jahren der Zusammenarbeit entwickelt hat. Keine Frage: Es erwartet Sie einfach ein unvergesslicher Abend voller Witz, Charme und Talent und begeisternder Musik. Eben ein echter Volker Heißmann, der verzaubert!

Tickets

Freitag, 31.3.2023

The Lumberjacks
Zeit: 19:30 – 22:00 Uhr
Kleiner Saal
Eintritt: 13,– €

Zu Ihrem 25-jährigem Rockjubiläum präsentieren sich die Lumberjacks mit nagelneuem Rockprogramm im Langenzenn Kulturhof.
Außer dem neuen Cover-Rock-Gepäck werden auch einige brandneue Eigenkompositionen zu hören sein.
Des Weiteren spielt die Band eine Hommage an die großartige Rockband “THUNDER” aus England aufgrund ihres über 30-jährigem Jubiläums.
Damit sagen die Lumberjacks danke für die Inspiration.

Tickets

Freitag, 12.5.2023

Monika Roscher Bigband –
Witches Tour 2023
Zeit:
19:30 – 21:30 Uhr

Kleiner Saal
Eintritt: 25,– €

Die Monika Roscher Bigband kehrt mit ihrer wilden Neuinterpretation der klassischen Jazz-Großbesetzung zurück auf die Konzertbühnen. Auf ihrem neuen Album gelingt ihr dabei ein atemberaubender Spagat zwischen zerbrechlicher Innerlichkeit und sinfonischer Größe, zwischen Artpop, Rock, Elektro und Jazz. So klingt eine Band, die das Abenteuer liebt, die sich angetrieben von einem unstillbaren Hunger nach musikalischer Symbiotik immer wieder selbst überrascht und aufs Neue erfindet.

Tickets

im JUNI/JULI 2023

Ein (fränkischer) Sommernachtstraum
Freilichtbühne

Eintritt: 25,– €

Temperamentvoll und trickreich, mit aberwitzigen Verwicklungen treffen die Hauptfiguren aufeinander und verweben die vier Handlungsstränge märchenhaft tragikomisch, wie es nur einem William Shakespeare gelingen konnte. Das Ganze serviert in einem fränkischen Gewand – die perfekte Mischung für einen wunderbaren Sommerabend.

Aufgeführt von der Hans-Sachs-Spielgruppe Langenzenn.

Tickets

KARTENVORVERKAUF

Hindenburgstr. 32, Langenzenn
Samstags von 10:00 – 12:00 Uhr
Tel. 09101-9052583

GESCHENKGUTSCHEINE

Es können auch Geschenkgutscheine ab einem Wert von 20,- € erworben werden.

Gutschein
Jetzt anmelden
und auf dem Laufenden bleiben!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

KULTURHOF LANGENZENN
Alte Zennstraße 13

90579 Langenzenn

E-Mail:
kontakt@kulturhof-langenzenn.de

Unsere Räumlichkeiten im Kulturhof stellen wir Ihnen gerne für Ihre öffentliche Veranstaltung zur Verfügung.

Anfragen bitte per E-Mail unter: kontakt@kulturhof-langenzenn.de